Massages tantriques en Suisse sur Facebook Massages tantriques en Suisse sur Instagram Massages tantriques en Suisse sur Joyclub Aller au formulaire de contact
Home Yoni-Ausstellung 2016 – 2018

Yoni-Ausstellung 2016 – 2018

In der aktuellen Ausstellung beschäftigen wir uns mit den Yoni’s, dem heiligen Tempel der Frau. 
Dem Schoss der Schöpfung, der Quelle und Pforte ins Paradies. 

Viel wird in der poetischen und sinnlichen Sprache und Schrift darüber geschrieben. 
Vom Ort wo Honig und Nektar fliesst, vom Ort von Frieden und Harmonie, von Wärme und Geborgenheit.
Sie wird als Rose, Blüte, Knospe, Schmetterling, Liebesperle, Blütenkelch, Lotus, Orchidee, Zauberritze, Zuckerschnecke, Himmelspforte, Pussy, Dornmöschen, Lustgrotte, Pflaume, Zwetschge, Perlentor, Höhle der Liebe, usw… bezeichnet.

[masterslider id=”2″]

Von Mitte Oktober 2016 bis Ende 2018 präsentierten wir in unseren Räumlichkeiten Gips-Abdrücke von Yoni’s auf sinnlichem Panesamt gerahmt. 
10 Yoni’s von 7 richtigen Frauen.
Gemacht um sie Genau bis ins Detail zu betrachten.
Natürlich können Sie nicht daran spielen, aber auf jeden Fall das ganze statisch, sinnlich betrachten.
Ohne dabei beobachtet zu werden, ohne Zeitdruck, ohne Moral-Aussagen und ohne schlechtes Gewissen.
Aus Liebe und Verehrung an die Schöpfung, haben wir die Abdrücke von den Frauen erhalten.
Damit daraus mehr Leidenschaft, Kraft und Liebe auf dieser Erde entstehen mag.

Jacqueline Schönbächler hat diese Orginal-Abdrücke an den Göttinnen der Schönheit gemacht und diese in eine sehr edle und elegante Form von Bildern gebracht.

Sie können diese Bilder bei uns in aller Ruhe, in Kombination mit einer Massage-, Beratungssitzung, betrachten und sich inspirieren lassen. Da 2 bzw. 3 Bilder, der 10 in zwei verschiedenen Zimmern hängen können wir Ihnen jedoch nicht versprechen, dass Sie alle Bilder gleichzeitig anschauen können. Sie dürfen jedoch auch gerne bei Ihrer Terminreservation Ihr Wunschzimmer angeben.

Alle 10 Kunstwerke können auch zum angeschriebenen Preis erworben werden. Wir finden dies eine tolle Inspiration für den Alltag oder auch um die eigene Wohnqualität noch etwas sinnlicher und lustvoller zu machen. Falls Sie einen gewünschten Schoss der Schöpfung gefunden haben und diesen als Liebesbringer mitnehmen möchten, kommunizieren Sie einfach mit Ihrer Masseurin darüber, Sie weiss Bescheid und wird Ihnen das Bild transportsicher einpacken. Selbstverständlich dürfen Sie mit allen gängigen Zahlungsmittel bezahlen.   

0 comments… add one

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.